Mediation l Coaching l Therapie

Reaktionen auf schwere Belastungen

Seelische Verletzungen heilen und mildern

Manche Erlebnisse werfen uns aus der Bahn und der Körper reagiert automatisch mit verschiedenen Reaktionen auf die Verarbeitung des Traumas. Je nach Ereignis kann dies neben psychischen sogar körperliche Symptome nach sich ziehen. Wir helfen Ihnen, Ihr Trauma zu bewältigen und Ihre Leiden zu mildern oder sogar zu bewältigen.

Therapie

Reaktionen auf schwere Belastungen /
traumatische Ereignisse

Ein Trauma ist eine seelische Verletzung. Es kann durch ein überwältigendes „Stress-Ereignis“ entstehen, welches so massiv ist, dass die gewöhnlichen Verarbeitungsmechanismen des Körpers überfordert sind. In solchen Situationen reagiert der Körper quasi „automatisch“. Es ist eine „normale“ Reaktionen auf ein nicht „normales“ Ereignis.

Das können neben einmaligen Ereignissen (z.B. Überfälle oder Unfälle) auch traumatische Ereignisse sein, die über einen längeren Zeitraum hinweg erlebt wurden (Missbrauch, Krieg etc.). Ferner können Vernachlässigungen in der Kindheit zu einem Trauma führen.

In vielen Fällen heilt das Trauma von alleine und auch mit Unterstützung des sozialen Umfeldes aus. Allerdings benötigen im überwiegenden Teil der Fälle die Menschen eine Unterstützung bei der Bewältigung ihres Traumas. Bleibt diese Verarbeitung aus, können sich Traumafolgeerkrankungen entwickeln.

Typische Symptome können sein: immer wiederkehrende Ängste in Zusammenhang mit dem erlebten Ereignis, Übererregung (z.B. erhöhte Reizbarkeit, Schreckhaftigkeit oder Wachsamkeit), Albträume, emotionale Taubheit, immer wiederkehrende Bilder des Ereignisses (Intrusionen, Flashbacks) und Vermeidung von Gedanken, Gefühlen und Situationen, die an das Trauma erinnern. Betroffene fühlen sich „verrückt“, aus ihren gewohnten Lebensbezügen „herausgefallen“, tief verwundet, „beschädigt“ oder grundlegend verunsichert.

Im Rahmen einer Traumtherapie können wir Ihnen helfen, Gefühle der Sicherheit, Wehrhaftigkeit und Selbstwirksamkeit zurückzugewinnen. Wir erarbeiten mit Ihnen wirksame Strategien zum Abbau der quälenden Symptome der Überregung und des Wiedererlebens und helfen Ihnen, sich selbst zu beruhigen. Wir unterstützen Sie dabei, sich auf gute Weise aktiv mit dem traumatischen Ereignis und seinen Folgen auseinanderzusetzen, um so das Trauma zu bewältigen.

Wer an einem seelischen Problem leidet und dieses allein nicht bewältigen kann, sollte sich ebenso wie bei körperlichen Erkrankungen nicht scheuen, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Der subjektive Leidensdruck ist meist der Anlass für die Aufnahme einer Psychotherapie. Je größer Ihre persönliche Bereitschaft ist, sich mit Ihren Problemen auseinander zu setzen und daran zu arbeiten, desto besser sind die Aussichten auf eine erfolgreiche Psychotherapie. Nehmen Sie unverbindlich mit unserer Praxis Kontakt auf – wir beraten Sie gern!

 

Therapie im Überblick

Gesprächstherapie

Psychologische Beratung

Reaktionen auf schwere Belastungen

Systemische Psychotherapie

Paartherapie

Was kostet Therapie?

Ihr Therapeut

Matthias Tann

Perlstr. 16
30823 Garbsen

Tel. +49 5131 389304

E-Mail

Ihr Kontakt zu uns

11 + 10 =